Über unsnach oben

Der Maibacher Seniorenclub 50+ wurde Ende 2001 von Herrn Ludwig Mergenthal ins Leben gerufen. Ziel war, einen Stammtisch zu gründen, der sich in regelmäßigen Abständen trifft und gemeinsame Unternehmungen durchführt. Angedacht waren:

  • Spaziergänge, Wanderungen
  • Radtouren
  • Ausflugs- und Besichtigungsfahrten
  • Museums- und Theaterbesuche
  • Vortrags- und Diskussionsabende
  • Gesellige Veranstaltungen


Die erste Zusammenkunft fand am 02.12.2001 im Maibacher Sportheim statt. Zur Planung der Aktivitäten wurde ein Führungsteam gewählt, welches ein erstes Jahresprogramm ausarbeitete, das am 03.03.2002 vorgestellt wurde. In den folgenden Jahren wurden die Programme noch erweitert.


Feste Punkte sind inzwischen:

  • Spaziergänge in Gebieten mit interessanter Flora und Fauna
  • Wanderungen in Rhön und Steigerwald
  • Ein- und mehrtägige Radtouren
  • Besuch interessanter Städte
  • Besuch von Museen und Ausstellungen
  • Theaterbesuche (z.B. in Maßbach, Meiningen, Sommerhausen, Bad Kissingen)
  • Vorträge und Filme über interessante Themen
  • Teilnahme an Festen in Maibach und Umgebung
  • Durchführung von geselligen Veranstaltungen (Spanferkelessen, Schlachtschüssel, Weinprobe)
  • Folgende Veranstaltungen werden jährlich durchgeführt:
    • Anfang Januar wird stets das neue Jahresprogramm vorgestellt.
    • Seit 2006 findet jeweils im Juni ein Boccia-Wettkampf statt.
    • Am Samstag vor dem zweiten Advent veranstalteten wir 2007 bis 2009 gemeinsam mit örtlichen Vereinen auf dem festlich geschmückten Dorfplatz einen Finnischen Weihnachtsmarkt. Dort wurde neben nordischen und einheimischen Speisen und Getränken ein umfangreiches Programm für Kinder geboten. Seit 2010 findet am 2. oder 3. Advent eine Weihnachtsfeier statt.

Geplante Aktivitäten finden Sie in unserem Jahresprogramm. Für weitere Anregungen und Vorschläge, die Sie gern in unser „Gästebuch“ schreiben können, sind wir Ihnen sehr dankbar.



Eine Übersicht über bisherige Veranstaltungen finden Sie in unserer Rückschau.